Inhaltselment überspringen 

Aktuelle Infektionsschutzmaßnahmen

 
Inhaltselment überspringen 

Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht über die aktuellen Infektionsschutzregelungen in Thüringen sowie weitere hilfreiche Informationen und Links zur geltenden Rechtsgrundlage.

 
Inhaltselment überspringen 

Übersicht nach Regelungsbereichen

 
Inhaltselment überspringen 

Aktuelle Maßnahmen im Überblick

 
Inhaltselment überspringen 

Weitere Informationen und hilfreiche Links

FAQ

Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen

Infektionsschutzgesetz

Hier finden Sie Informationen zum geänderten Infektionsschutzgesetz (Bund).

Branchenregeln

Hier finden Sie alle aktuellen Branchenregeln.

 
Inhaltselment überspringen 

Zusätzliche Maßnahmen in Hotspots

(Gilt ab 20.12.)

Maßnahmen über 1.000

Kontaktbeschränkungen für Personen ohne vollständigen Impfschutz:

Treffen sind nur noch mit einer haushaltsfremden Person möglich (Ausnahmen bleiben bestehen)

Ausweitung der FFP2-Maskenpflicht auf die folgenden Bereiche (gilt ab 12 Jahren):

  • in Geschäften/Dienstleistungsbetrieben (für Kunden)
  • bei öffentlichen Veranstaltungen (für Besucher)
  • bei Sitzungen von kommunalen Gremien
  • in Arzt- und Therapiepraxen oder bei ambulanten Angeboten (Ausnahme: Die Art der Behandlung lässt dies nicht zu)
  • bei körpernahen Dienstleistungen (Ausnahme: Die Art der Behandlung lässt dies nicht zu)
  • in Gaststätten (Ausnahme: am Sitzplatz)
  • bei Versammlungen
  • bei religiösen/weltanschaulichen Veranstaltungen/Zusammenkünften

Reduzierung der erlaubten Personenanzahl bei öffentlichen/kulturellen Veranstaltungen auf:

  • max. 100 Personen in geschlossenen Räumen
  • max. 200 Personen unter freiem Himmel

Reduzierung der erlaubten Personenanzahl bei privaten Treffen auf:

  • max. 30 Personen in geschlossenen Räumen
  • max. 50 Personen unter freiem Himmel

Ausweitung der 2G-Regelung auf:

  • Fahrschulen
  • Schulungen in Erster Hilfe

Ausweitung der 2G Plus-Regelung auf:

  • Gaststätten
  • Touristische Übernachtungsangebote
  • Körpernahe Dienstleistungen (mit Ausnahme medizinisch notwendiger/pflegerischer/therapeutischer Leistungen)
  • Reisebusveranstaltungen
  • Öffentliche Veranstaltungen
  • Kulturelle Veranstaltungen (z.B. Theater, Kino, Oper)

Schließung der folgenden Einrichtungen für den Publikumsverkehr:

  • Spielhallen, Spielbanken, Wettbüros und ähnliche Einrichtungen

Kein Alkoholausschank im öffentlichen Raum von 22 bis 5 Uhr, kein Alkoholkonsum in festgelegten Bereichen im öffentlichen Raum.

Weitere Maßnahmen über 1.500

(gelten zusätlich zu den Maßnahmen über 1.000)

Reduzierung der erlaubten Personenanzahl bei öffentlichen/kulturellen Veranstaltungen auf:

  • max. 20 Personen in geschlossenen Räumen
  • max. 30 Personen unter freiem Himmel

Reduzierung der erlaubten Personenanzahl bei privaten Treffen auf:

  • max. 20 Personen in geschlossenen Räumen
  • max. 30 Personen unter freiem Himmel

Schließung der folgenden Einrichtungen für den Publikumsverkehr:

  • Gaststätten (ausgenommen sind Lieferung und Abholung von Speisen/Getränken)
  • Kulturelle Veranstaltungen
  • Flug-, Jagd-, Hundeschulen und ähnliche Einrichtungen
  • Solarien
  • Freizeiteinrichtungen (nur in geschlossenen Räumen)
  • Zoologische und botanische Gärten, Tierparks (nur in geschlossenen Räumen)