Inhaltselment überspringen 

Infotage zum neuen Pflegeberufegesetz

Terminankündigung

Die Staatssekretärin im Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie, Ines Feierabend, wird am Mittwoch in Weimar die regionalen Infotage zur Umsetzung des Pflegeberufegesetzes in Thüringen mit einem Grußwort eröffnen.

Wann: Mittwoch, 23. Oktober 2019, 10.00 Uhr
Wo: Weimar, SBBZ Gesundheit, Soziales und Technik „J. Korczak“, Lützendorfer Straße 10

Staatssekretärin Feierabend sagte vorab: „Die Attraktivität der Pflegeberufe muss gesteigert werden, wenn wir die notwendige Pflegequalität erhalten wollen. Deshalb ist das neue Pflegeberufegesetz ein richtiger und wichtiger Schritt.“

Hintergrund:

Mit dem Pflegeberufegesetz werden die pflegerischen Ausbildungen ab dem 1. Januar 2020 zusammengelegt und alle drei Pflegeberufe (Altenpflege, Gesundheits- und Kinderkrankenpflege) in weiten Teilen gemeinsam unterrichtet. Die neuen Vorgaben stellen alle Akteure vor Herausforderungen hinsichtlich der Organisation und Gestaltung der praktischen und schulischen Ausbildung.

Die Veranstaltung richtet sich an die Zuständigen für die Ausbildungsorganisation in Krankenhäusern, ambulanten und stationären Pflegeeinrichtungen sowie Pflegeschulen.

https://www.gfaw-thueringen.de/cms/getfile.php5?8785