Inhaltselment überspringen 

Podiumsdiskussion zur Thüringer Pflegepolitik

Terminankündigung

Die Thüringer Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie, Heike Werner (DIE LINKE), wird am Donnerstag an der Veranstaltung „Pflegepolitik in Thüringen“ – Podium zur Landtagswahl teilnehmen. Die Veranstaltung wird von der Thüringer Landesgruppe des Bundesverbands privater Anbieter sozialer Dienste e.V. (bpa) organisiert.

Wann: Donnerstag, dem 19. September 2019 um 10.00 Uhr
Wo: 99084 Erfurt, Senioren Residenz „Am Hirschgarten“, Neuwerkstraße 24

Sozial- und Gesundheitsministerin Heike Werner sagte vorab: „Das Thema Pflege brennt den Menschen unter den Nägeln. Ein demographiefestes Pflegesystem hat für die Landesregierung deshalb eine große Bedeutung. Sie widmet der Gewinnung von Fachkräften im Bereich der Pflege höchste Aufmerksamkeit. Mit dem weiterentwickelten Thüringer Pflegepakt arbeiten wir gemeinsam daran, die drängendsten Probleme im Pflegebereich zu lösen.“

Hintergrund:

Bei der pflegepolitischen Diskussion im Vorfeld der Landtagswahl am 27. Oktober 2019 möchte der Vorstand der bpa-Landesgruppe Politikerinnen und Politikern ein Forum bieten, mit der Pflegebranche deren Anforderungen an die Politik zu diskutieren. Wichtige Themen hierbei sind etwa der Fachkräftemangel und der daraus resultierende Versorgungsengpässe. Unter der Moderation von Christian Stadali (Wortwerk Weimar) werden zunächst in zwei Podiumsrunden zentrale Themen der Pflegepolitik angesprochen. Anschließend hat das Publikum Gelegenheit zu Fragen und Diskussionsbeiträgen.