Inhaltselment überspringen 

Richtfest des Erweiterungsbaus des St. Nepomuk Krankenhauses

Terminankündigung

Die Thüringer Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie, Heike Werner (DIE LINKE), wird am Dienstag anlässlich des Richtfests des Bettenhauses der Psychiatrischen Klinik des Katholischen Krankenhauses St. Nepomuk Erfurt ein Grußwort halten.

Wann:  Dienstag, 26. November 2019 um 15.00 Uhr
Wo: 99097 Erfurt, Baugelände, Zufahrt über Am Buchenberg 20

Gesundheitsministerin Wernersagte vorab: „Der Erweiterungsbau des Katholischen Krankenhauses St. Nepomuk ist ein wichtiger Schritt hin zur Stärkung der modernen und effektiven Krankenhauslandschaft im Freistaat. Um eine umfangreiche und gute medizinische Versorgung der Bürgerinnen und Bürger zu gewährleisten, braucht es nicht nur eine flächendeckende ärztliche Versorgung, sondern eben auch eine dem medizinischen und technologischen Kenntnisstand angemessene.“

Hintergrund:

Mit dem Erweiterungsbau ergeben sich vielfältige Zukunftschancen für das traditionsreiche Katholische Krankenhaus, das zudem akademisches Lehrkrankenhaus des Universitätsklinikums Jena ist.

Das Katholische Krankenhaus Erfurt ist eines der ältesten Krankenhäuser Deutschlands und verfügt mit seinen acht Kliniken und einem Institut über mehr als 400 Betten. Jährlich werden hier mehr als 39.000 Patienten stationär und ambulant behandelt.

https://www.kkh-erfurt.de/