Inhaltselment überspringen 

Landesrahmenvereinbarung Frühförderung und ITP FrüKi

Fachtag in Erfurt am 7. August 2024

Im Zuge der Umsetzung des Bundesteilhabegesetzes haben sich in Thüringen in den vergangenen Jahren eine Reihe an gesetzlichen und fachlichen Änderungen ergeben, die u. a. auch Kinder mit Behinderungen und deren Personensorgeberechtigten betreffen.

So existiert seit dem 1. Dezember 2020 in Thüringen eine neue Landesrahmenvereinbarung nach § 46 Abs. 4 SGB IX. Zu dieser sollen zum Fachtag erste Evaluationsergebnisse vorgestellt werden.
Weiterhin wurde zum 1. Januar 2023 der Integrierte Teilhabeplan Thüringen für Kinder von der Geburt bis zum Schuleintritt (ITP FrüKi) als das verbindlich anzuwendende Bedarfsermittlungsinstrument in der Eingliederungshilfe bestimmt. Diesbezüglich soll über Erfahrungswerte und Best-practice-Beispiele gesprochen werden.

Noch weitaus größere Änderungen ergeben sich für den benannten Personenkreis durch die Reform des SGB VIII und die damit einhergehende inklusive Ausgestaltung der Kinder- und Jugendhilfe.

Wir freuen uns auf einen spannenden Fachtag mit Ihnen!

Auf folgender Seite finden Sie am 7. August 2024 den Live-Stream zur digitalen Teilnahme an dem Fachtag: https://www.tmasgff.de/fachtag-fruehfoerderung-und-itp/livestream

 
Inhaltselment überspringen 
Inhaltselment überspringen 

Umsetzungsformat

Der Fachtag wird als sogenannte Hybridveranstaltung sowohl in Präsenz am Veranstaltungsort in Erfurt als auch zur digitalen Teilnahme über eine Internetplattform angeboten.

Um insbesondere den Kindertageseinrichtungen die Möglichkeit einer flexiblen Nachbetrachtung zu ermöglichen, werden die Vorträge zur ICF-CY und zum ITP FrüKi aufgezeichnet und im Anschluss an den Fachtag für einen Zeitraum von acht Wochen zum digitalen Abruf zur Verfügung gestellt.

 
Inhaltselment überspringen 

Hauptzielgruppen

  • Jugend- und Sozialämter in Thüringen

  • Leistungserbringer aus Thüringen

  • Leitungen der Kindertageseinrichtungen in Thüringen

  • Menschen mit Behinderungen und Eltern von Kindern mit Behinderungen

 
 
Inhaltselment überspringen 

Programm

Moderation: Simone Rieth
UhrzeitProgrammpunkt
ab 08:45 Uhr Einlass und Anmeldung
09:30 Uhr Eröffnung
Ina Riehm
Stellvertretende Abteilungsleiterin im Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie
09:45 Uhr Fachvortrag
Ina Riehm
Stellvertretende Abteilungsleiterin im Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie
Informationen zur Landesrahmenvereinbarung gem. § 46 Abs. 4 SGB IX Frühförderung in Thüringen und Ergebnisse zum 1. Teil der Evaluation
10:30 Uhr Fachvortrag
Eva-Maria Keßler
transfer - Unternehmen für soziale Innovation
Einführung in die Systematik der ICF-CY
11:45 UhrMittagspause
12:45 Uhr Fachvortrag
Prof. Dr. Petra Gromann
Institut Personenzentrierte Hilfen GmbH (IPH)
Aufbau und Gestaltung des ITP FrüKi
13:30Uhr Gesprächsrunde
  • Toni Schellenberg (Stadt Erfurt)
  • Antje Kaiser (Landkreis Saale-Orla-Kreis)
  • Anja Bergk (Landkreis Sömmerda)
  • Tina Meyer (Landkreis Sonneberg)
  • 14:30 Uhr Pause
    14:45 Uhr Fachvortrag
    Jana Borkamp
    Abteilungsleiterin im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
    Aktueller Sachstand der Reform des SGB VIII
    15:30Uhr Podiumsdiskussion
  • Jana Borkamp (Abteilungsleiterin im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend)
  • Ina Riehm (Stellvertretende Abteilungsleiterin im Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie)
  • Martina Reinhardt (Abteilungsleiterin im Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport)
  • Andrea Grassow (LIGA der politischen Interessen- und Selbstvertretung von Menschen mit Behinderungen in Thüringen e. V.)
  • N.N. (LIGA der Freien Wohlfahrtspflege in Thüringen e. V.)
  • Prof. Dr. Petra Gromann (Institut Personenzentrierte Hilfen GmbH (IPH))
  • 16:30Uhr Schlusswort
    Ina Riehm
    Stellvertretende Abteilungsleiterin im Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie
    Martina Reinhardt
    Abteilungsleiterin im Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport
     
    Inhaltselment überspringen 

    Organisatorisches

    Inhaltselment überspringen 

    Veranstaltungstag- und Ort

    Die Veranstaltung findet statt am:
    Mittwoch der 7. August 2024

    im:
    Parksaal des Steigerwaldstadions in Erfurt
    Mozartallee 3
    99096 Erfurt

     
    Inhaltselment überspringen 

    Teilnahme & Verpflegung

    Die Teilnahme am Fachtag ist kostenfrei.

    Getränke und ein Mittagsimbiss stehen vor Ort ebenfalls kostenfrei zur Verfügung.

     
    Inhaltselment überspringen 

    Sie haben Fragen?

    Bei Rückfragen wenden Sie sich an:

    • Daniel Eberhardt
      (Telefon: 0361 573 811 233)   

    • Anke Günther
      (Telefon: 0361 573 811 235)

    E-Mail:
    Fachtag-Ref23(at)tmasgff.thueringen.de

     
     
    Inhaltselment überspringen 

    Anreise & Barrierefreiheit

    Inhaltselment überspringen 

    Hinweise zur Barrierefreiheit

    Der Veranstaltungsort ist für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen zugänglich.

    Sie haben die Möglichkeit Ihre Unterstützungsbedarfe im Rahmen der Anmeldung anzugeben.

     
     
    Inhaltselment überspringen 

    Anmeldung zum Fachtag

    Inhaltselment überspringen 

    Die Anmeldefrist ist am 12. Juli 2024 abgelaufen.

     
     
    Inhaltselment überspringen 

    Hinweise zur Anmeldung

    Auf Grundlage einer Prüfung der Anmeldesituation erhalten Sie bis zum 19. Juli 2024 eine Rückmeldung, ob und in welcher Form (digital oder in Präsenz) Sie am Fachtag teilnehmen können.

    Zur Erfüllung förderrechtlicher Verpflichtungen ist die Arena Erfurt GmbH als Vermieter der Multifunktionsarena dazu verpflichtet, die Wohnherkunft der Besucher zu erheben. Daher erfolgt im Zuge der Anmeldung eine Abfrage der Postleitzahl.