Inhaltselment überspringen 

Medienservice

 
Inhaltselment überspringen 

Sie sind Journalistin oder Journalist und haben Fragen zu den Themen des Hauses? Wir helfen Ihnen gern weiter.

Wenden Sie sich bitte an das:

Referat für Landes- und Bundeskoordinierung, Öffentlichkeitsarbeit, strategische Planung
Pressesprecher: Dr. Stefan Wogawa

Telefon: +49 (0)361 573811720
Mobilfunk: +49 (0)162  2907880
E-Mail: pressestelle(at)tmasgff.thueringen.de

Postanschrift:
Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie
Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Werner-Seelenbinder-Straße 6
99096 Erfurt

Bitte beachten Sie die Informationen zum Datenschutz und die Hinweise zur elektronischen Kommunikation im Impressum.

 
Inhaltselment überspringen 

Medieninformationen

Sozialministerin Heike Werner wirbt für Ehrenamt im Hospizwesen

11.10.2019 - Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie

Die Thüringer Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie, Heike Werner (DIE LINKE) hat anlässlich des Welthospiztages und des Deutschen Hospiztages die Bedeutung des Ehrenamts für die hospizliche Versorgung in Thüringen gewürdigt und aktuelle Entwicklungen in der Thüringer Hospiz- und Palliativversorgung skizziert.

Staatssekretärin Feierabend bei digitalpolitischer Konferenz in Erfurt

09.10.2019 - Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie

Die Staatssekretärin im Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie, Ines Feierabend, nimmt am Freitag in Erfurt an der Konferenz der Digitalpolitischen Koordinatorinnen und Koordinatoren der Länder teil und wendet sich mit einem Grußwort zum Thema Telemedizin an die Anwesenden.

Ministerin Werner zu Besuch bei Erfurter Tafel

09.10.2019 - Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie

Die Thüringer Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie, Heike Werner (DIE LINKE), wird am Freitag Lottomittel in Höhe von 23.000 Euro an die Erfurter Tafel übergeben. Die Lottomittel tragen zur Finanzierung eines neuen Kühlwagens bei.

Heike Werner: CDU lässt Rentnerinnen und Rentner im Stich

08.10.2019 - Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie

Zum Anstieg der Zahl älterer Sozialhilfeempfängerinnen und -empfänger im Freistaat äußert sich heute in Erfurt die Thüringer Sozialministerin Heike Werner (DIE LINKE).

Ministerin besucht das Stadtteilprojekt Jumpers in Erfurt

08.10.2019 - Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie

Die Thüringer Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie, Heike Werner (DIE LINKE), wird am Donnerstag das Erfurter Stadtteilprojekt Jumpers besuchen.

Lottomittelübergabe in Jena

08.10.2019 - Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie

Die Thüringer Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie, Heike Werner (DIE LINKE), nimmt am Mittwoch drei Termine in Jena wahr.

Die Termine sind medienöffentlich.

 

Präsentation der elektronischen Patientenakte „E-Health Cloud“

07.10.2019 - Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie

Die Thüringer Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie, Heike Werner (DIE LINKE), nimmt am Dienstag in Eisenberg an der Präsentation der „E-Health Cloud“ (WKE-Patientenportal) der Waldkliniken Eisenberg teil.

Landestagung der Frauenselbsthilfe nach Krebs

02.10.2019 - Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie

Die Thüringer Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie, Heike Werner (DIE LINKE), nimmt am Samstag in Jena an der Landestagung der Frauenselbsthilfe nach Krebs, Landesverband Thüringen e.V., teil und wendet sich mit einem Grußwort an die Anwesenden.

Öffentlichkeitstermine der Ministerin und Staatssekretärin

02.10.2019 - Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie

Ministerin Heike Werner und Staatssekretärin Ines Feierabend werden in der nächsten Zeit folgende Termin wahrnehmen:

Joachim Leibiger: „Menschen mit Behinderung sind anerkannt und werden wertgeschätzt“

02.10.2019 - Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie

Der Beauftragte der Thüringer Landesregierung für Menschen mit Behinderungen, Joachim Leibiger, hat heute den Inklusionsmonitor 2019 vorgestellt. An der Präsentation haben Landtagsvizepräsidentin Margit Jung, Sozialministerin Heike Werner sowie Repräsentantinnen und Repräsentanten der Fraktionen des Thüringer Landtags teilgenommen. Der aktuelle Monitor befasste sich schwerpunktmäßig mit den Themen Politik und Wahlen.

 
Inhaltselment überspringen 

Ansprechpartner

Dr. Stefan Wogawa

Pressesprecher

 
Inhaltselment überspringen 

Anmeldung zum Medienverteiler