Inhaltselment überspringen 

Soziales

Alle Menschen in Thüringen sollen unabhängig von unterschiedlichen Lebensformen, Herkunft und persönlichen Schicksalen möglichst selbstbestimmt am gesellschaftlichen Leben teilhaben können. Dies zu gewährleisten ist ein wichtiges Anliegen der Sozialpolitik im Freistaat.

 
Inhaltselment überspringen 

Aktuelles

2. Thüringer Seniorenbericht

Die Thüringer Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie, Heike Werner (DIE LINKE) hat den 2. Thüringer Seniorenbericht vorgestellt. Schwerpunkt des aktuellen Berichtes ist die Lebensqualität der Thüringerinnen und Thüringer ab 75 Jahre.

UN-BRK Maßnahmenplan 2.0

Im Mai 2019 wurde die überarbeitete Fassung des Maßnahmenplans im Rahmen eines Fachtags vorgestellt. Diese umfasst ingesamt 130 Maßnahmen, zu deren Umsetzung sich die Landesregierung verpflichtet hat.

Die neue Thüringer Familienpolitik

Bei dem Fachtag "Die neue Thüringer Familienpolitik –  Gute Ideen erfolgreich umgesetzt" am 30. September standen inhaltliche Impulse, die Eröffnung neuer Perspektiven und der fachliche Austausch der Teilnehmenden im Mittelpunkt. Die Veranstaltung gab u.a. Einblick in Thüringer Eltern-Kind-Zentren (ThEKiZ) und präsentierte Ergebnisse des 2. Thüringer Seniorenberichts und dessen Rückschlüsse auf das Landesprogramm Familie.

2. Thüringer Sozialstrukturatlas

Am 9. September 2019 wurden aktuelle Daten und Fakten zu den Lebenslagen der Thüringer Bevölkerung vorgestellt. Der Thüringer Sozialstrukturatlas soll allen Akteuren, die sich innerhalb der Sozialpolitik in den Regionen für gleichwertige Lebensverhältnisse in Thüringen einsetzen, ein solides Instrument bieten.

 
Inhaltselment überspringen 

Themen

 
Inhaltselment überspringen 

Videos und Links

Gleichstellungsbeauftragte

Die Thüringer Gleichstellungsbeauftragte Katrin Christ-Eisenwinder sieht es als ihre Aufgabe an, den in der Landesverfassung festgeschriebenen Grundsatz der Gleichberechtigung innerhalb der Landesregierung und in der Öffentlichkeit engagiert zur Geltung zu bringen. Es gilt, die Gleichstellung von Frau und Mann in allen Lebensbereichen zu fördern und zu sichern.

 
Inhaltselment überspringen 

Soziale Infrastruktur

Kategorien
Ministerium
Soziales
Gesundheit
Verbraucherschutz
Veterinärwesen
Arbeit
 
Inhaltselment überspringen 

Förderung

Der Freistaat unterstüzt Kommunen in Thüringen durch unterschiedliche Förderprogramme, beispielsweise zu den Themengebieten Armutsprävention oder Familienförderung.

 
Inhaltselment überspringen 

Thüringer Online-Sozialstrukturatlas

Der Thüringer Online-Sozialstrukturatlas (ThOnSA) ist ein öffentlich zugängliches und kostenfrei nutzbares Datenportal für die Berichterstattung im Sozial-, Gesundheits- und Bildungsbereich. Anhand von aussagekräftigen Indikatoren u. a. zu Bevölkerungs- und Haushaltsstruktur, Bildung, Erwerbsleben, Einkommen und Gesundheitszustand lässt sich unkompliziert ein detaillierter Überblick über die Lebenslagen der Menschen in Thüringen darstellen.

Der ThOnSA ist Teil der Armutspräventionsstragie des Freistaats und wurde in Kooperation mit dem Statistischen Landesamt aufgebaut. Er ist modular aufgebaut und wird stetig erweitert.