Inhaltselment überspringen 

Neue Chancen - Wandel der Arbeitswelt

12. Thüringer Betriebs- und Personalrätekonferenz, Messe Erfurt am 2. November 2022

 
Inhaltselment überspringen 

Die diesjährige Betriebs- und Personalrätekonferenz am 2. November 2022 steht unter dem Motto „Neue Chancen - Wandel der Arbeitswelt“. Die Konferenz bietet sowohl ein Forum für den fachpolitischen Austausch als auch in neun Workshops ein konkretes Angebot zur fachlichen Diskussion der für die Arbeit der Betriebs- und Personalräte wichtigen Themen. 

 
Inhaltselment überspringen 

Programm

08.00 Uhr Einlass

09.00 Uhr Begrüßung: Heike Werner, Thüringer Arbeitsministerin

09.10 Uhr Grußwort: Michael Rudolph, DGB Bezirk H-TH

09.20 Uhr Grußwort: Bodo Ramelow, Thüringer Ministerpräsident

09:50 Uhr Inputreferat "Tarifvertrag und Tarifflucht":
                
Prof. Dr. Thorsten Schulten, Hans-Böckler-Stiftung,
                 Abteilung WSI

                anschließend
               
Diskussion zum Thema des Inputs,
                Vertretung Arbeitsministerium, DGB, WSI,
                AGV,Teilnehmende

 

 

zwischendurch
Teatra Pak, Improvisionstheater

12:00 Uhr Mittagspause

13:00 Uhr 9 Thematische Workshops à 3 Zeitstunden

                 Kaffeepause

16:00 Uhr Ende der Workshops


Tagesmoderation: Simone Rieth, RIETHWERK

 

 

 
Inhaltselment überspringen 

Workshops

Übersicht Workshops
NameLeitungBeschreibungZielgruppe
Workshop 1:
Gelernt aus gestern? Willkommen in Thüringen!
Prof. Dr. Jürgen Bolten,
FSU
Udo Philippus,
Alexandra Mann

TMASGFF
Ausländische Fachkräfte gewinnen und im Betrieb einbindenfür BR/PR
Workshop 2:
Umgang mit digitalem Stress
Heide Jüttner,
Roman Kutschera

BAD Gesundheit
 für PR
Workshop 3:
Tarifvertrag - Tarifflucht
Prof. Dr. Thorsten Schulten
WSI,
Nicolas Gross,

AGV Nordostchemie,
André Schönewolf

DGB HS-TH
Tarifbindung, Mitbestimmungfür BR/PR
Workshop 4:
Raus aus dem Konflikt?!
Dr. Anne Röwer,
HdS,
Kathrin Heinrich,

Arbeit und Leben Thüringen,
Teatra Pak,

Improvisationstheater
Konflikte im Betrieb - Mediationfür BR/PR
Workshop 5:
Anspruch auf befristete Teilzeit nach TZBFG
Falk Bergmann
DGB Rechtsschutz
Arbeitsrechtfür BR/PR
Workshop 6:
Alter(n)sgerechte Arbeitsgestaltung - Chancen und Hemmnisse
Silvi Raakow,
Christian Vater,

TLV
Alters-/alternsgerechtes Arbeitenfür BR/PR
Workshop 7:
Betrieb für alle - Mit der Demokratie den betrieblichen Alltag gestalten
Lia Görges
Arbeit und Leben Thüringen Anne Willecke
DGB-Bildungswerk Thüringen e.V.
Demokratie im Betriebfür BR/PR
Workshop 8:
Zukunft der Arbeit?
Prof. Dr. Michael Behr,
Rita Hacke

TMASGFF
Vereinbarkeit, Dienstvereinbarungen zu Sorgearbeit, Homeoffice, 30 h Arbeitswoche statt 40 hfür BR
Workshop 9:
Inklusion gelingt nur Miteinander
Jörg Ladewig,
RD SAT,
Petra Müller,

AGSV Thüringen,
Elisabeth Michels,

TMASGFF
Integration von Menschen mit Einschränkungen als Fachkräftefür BR/PR
 
Inhaltselment überspringen 

Informationen zur Veranstaltung

Veranstaltungsort:
Messe Erfurt, Gothaer Straße 34, 99094 Erfurt

Anmeldung:
Bitte melden Sie sich bis Freitag, den 21.10.2022 unten über das Formular auf dieser Seite an. Sie können die Einladung gern an interessierte Personen weiterreichen.

Rückfragen zur Veranstaltung können Sie richten an:
Susanne Wenzel, Telefon: +49 (0) 361 57 38 11 336,

E-Mail: 12.BPR-Konferenz@tmasgff.thueringen.de

 
Inhaltselment überspringen 

Hinweise

Die Betriebs- und Personalrätekonferenz ist im Sinne des § 37 Abs. 7 BetrVG und § 46 Abs. 2 ThürPersVG anerkannt. Die notwendigen Anerkennungsverfahren wurden durchgeführt. Die Veranstaltung wird aus Mitteln des Freistaates Thüringen gefördert, die Teilnahme ist kostenfrei. Entstehende Reisekosten können nicht übernommen werden.

Sofern für die Konferenz Pandemiebestimmungen gelten, wird das aus dem letzten Jahr erprobte Hygiene- konzept mit dem Gesundheitsamt Erfurt abgestimmt und die zu beachtenden Abstandsgebote, Kontakt- und Zugangsbeschränkungen werden eingehalten. Wenn notwendig, werden alle Teilnehmenden eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen (Vorplatz und im Congress Center der Messe). Bei Zuwiderhandlungen gegen die Maßnahmen zum Infektionsschutz können Personen von der laufenden Veranstaltung ausgeschlossen werden.

Zutritt erhalten nur angemeldete Personen (sofern notwendig nach der 3G-Regel – geimpft, genesen oder getestet mit Nachweis). Sollte der Veranstalter verpflichtet sein, die Kontaktdaten aller teilnehmenden Personen (Name, Vorname, Telefonnummer) zu erfassen, werden diese für den Zeitraum von vier Wochen – beginnend mit dem Veranstaltungstag – aufbewahrt und im Anschluss unter Beachtung der DSGVO vernichtet.

Hinweise zur Veranstaltung in Abhängigkeit vom Infektionsgeschehen finden Sie hier:
https://www.erfurt.de/ef/de/service/aktuelles/topthemen/coronavirus/136831.html

Es wird darauf hingewiesen, dass im Rahmen der Veranstaltung Bild- und Tonaufnahmen in Form von Fotos und Tonaufzeichnungen erstellt werden. Damit soll die Konferenz an sich dokumentiert werden. Mit der Teilnahme wird den Aufnahmen zu kommunikativen Zwecken, auch in sozialen Medien und zum download auf der Website des TMASGFF bzw. der Mediathek von Arbeit und Leben Thüringen zugestimmt.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit Arbeit und Leben Thüringen und dem DGB-Bildungswerk Thüringen e. V. statt.

 
Inhaltselment überspringen 

Veranstaltungsanmeldung

Workshop-Auswahl
(Zur Auswahl bitte auf die unten stehende Zeile klicken und einen der verfügbaren Workshops aussuchen.)

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

 
Inhaltselment überspringen 

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit Arbeit und Leben Thüringen und dem DGB-Bildungswerk Thüringen e.V. im Rahmen des aus Mitteln des ESF geförderten Projektes „Arbeit Mitbestimmen – Zukunft Gestalten“ statt.

 
Inhaltselment überspringen