Inhaltselment überspringen 

COVID-19 in Thüringen

Hier finden Sie alle aktuellen Informationen zum Thema COVID-19 (Coronavirus). Diese Seite wird regelmäßig aktualisiert.

 
Inhaltselment überspringen 

Angepasste Impfstoffe und erweiterte Öffnungszeiten

Frische Impfung für frische Tage

Der Herbst ist da und mit ihm ziehen kühlere Tage in Thüringen ein. In den vergangenen Jahren nahmen in der kalten Jahreszeiten die Infektionen mit SARS-CoV-2 spürbar zu und auch aktuell steigen Corona-Inzidenz sowie Hospitalisierungsraten. Daher rufen die Thüringer Gesundheitsministerin Heike Werner und die Kassenärztliche Vereinigung Thüringen dazu auf, den Corona-Impfschutz mit einer Auffrischungsimpfung zu stärken. Bei den niedergelassenen Ärzten sowie in den Impfstellen des Landes steht dafür das an die Omikron BA.4/5-Variante angepasste Vakzin zur Verfügung. Es verspricht den besten Schutz vor der hierzulande derzeit vorherrschenden Omikron BA.5-Variante.

Welchen Impfschutz haben Sie aktuell und wann empfiehlt sich eine Auffrischungsimpfung? Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) hat genau dafür den Corona-Impfcheck entwickelt, mit dem Sie ihren aktuellen Status leicht prüfen können.

Impf-Termine bei Hausärztinnen und Hausärzten und allen Thüringer Impfstellen können wie gewohnt über das Impf-Portal gebucht werden. Eine Übersicht zu Orten und Öffnungszeiten finden Sie hier.

 
Inhaltselment überspringen 

Themen

 
Inhaltselment überspringen 

Medieninformationen

Corona-Impfungen künftig in den Arztpraxen - Die Impfstellen im Freistaat schließen zum Jahresende

01.12.2022 - Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie

COVID-19-Schutzimpfungen werden künftig in Thüringen von den niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten verabreicht. Darüber hinaus impfen die mobilen Impfteams auch weiterhin bei Bedarf in sozialen und Gesundheitseinrichtungen sowie Pflegeeinrichtungen. Die Thüringer Impfstellen schließen zum Jahresende 2022.

Gesundheitsministerin Werner: „Bitte tragen Sie in Innenräumen wieder Maske!“

13.10.2022 - Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie

Angesichts rapide steigender Infektionszahlen ruft die Thüringer Gesundheitsministerin Heike Werner zum freiwilligen Maske tragen in Innenräumen und bei größeren Menschenansammlungen auf:

Frische Impfung für frische Tage

30.09.2022 - Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie

In den vergangenen Jahren nahmen in der kalten Jahreszeiten die Infektionen mit SARS-CoV-2 spürbar zu und auch aktuell steigen Corona-Inzidenz sowie Hospitalisierungsraten. Daher rufen die Thüringer Gesundheitsministerin Heike Werner und die Kassenärztliche Vereinigung Thüringen dazu auf, den Corona-Impfschutz mit einer Auffrischungsimpfung zu stärken. Dafür erweitern die Impfstellen ihre Öffnungszeiten. Die dritte Auffrischungsimpfung ist auf Wunsch auch ab 18 Jahren möglich.

 

Anpassung der Infektionsschutzregelungen in Thüringen ab 1. Oktober

29.09.2022 - Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie

In Thüringen tritt ab Samstag, 1. Oktober 2022, eine neue Corona-Schutzverordnung in Kraft. Damit werden die bisherigen Regelungen der Thüringer Landesverordnung an die bundesweit ab diesem Tag geltenden Neuregelungen des Infektionsschutzgesetzes angepasst.

Bestehende Corona-Schutzverordnung wird verlängert - Neufassung ab 1. Oktober geplant

09.09.2022 - Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie

In Thüringen tritt am Dienstag, 13. September 2022, eine neue Corona-Schutzverordnung in Kraft. Damit werden die bestehenden Regelungen bis Ende September unverändert fortgeführt.

Corona-Schutzregeln in Thüringen bleiben unverändert bestehen

15.08.2022 - Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie

In Thüringen tritt am Mittwoch, 17. August 2022, eine neue Corona-Schutzverordnung in Kraft. Damit werden die bestehenden Regelungen unverändert fortgeführt. In Bussen und Bahnen ist weiterhin das Tragen von Masken vorgeschrieben. Ebenfalls Pflicht ist die Maske für Besucherinnen und Besucher in Pflegeeinrichtungen, Arztpraxen, Krankenhäusern und weiteren medizinischen Einrichtungen. Der Besuch in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen ist zudem weiterhin nur für Personen gestattet, die geimpft, genesen oder negativ getestet sind.

Gesundheitsministerin Werner und Kassenärztliche Vereinigung Thüringen rufen zum Impfen auf

19.07.2022 - Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie

Die Thüringer Gesundheitsministerin Heike Werner besucht heute im Rahmen ihrer Sommertour die Impfstelle in Sonneberg. Damit würdigt die Ministerin das große Engagement der Beteiligten vor Ort und ruft erneut zum Impfen auf.

Thüringen passt Corona-Schutzregeln an

23.06.2022 - Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie

In Thüringen gilt ab Freitag, 24. Juni 2022, eine angepasste Corona-Schutzverordnung. Die Zweite Verordnung zur Änderung der Thüringer SARS-CoV-2-Infektionsschutz-Maßnahmenverordnung enthält Erleichterungen bei den Masken- und Testpflichten in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen. Im öffentlichen Personennahverkehr bleibt mindestens eine medizinische Maske Pflicht. Ausgenommen ist der Taxiverkehr, hier ist die Maskenpflicht aufgehoben.

 
Inhaltselment überspringen 

Leichte Sprache

Hier finden Sie Informationen in Leichter Sprache.

Gebärdensprache

Hier finden Sie Informationen in Gebärdensprache.

Fremdsprachen

Hier finden Sie Informationen in Fremdsprachen.

 
Inhaltselment überspringen 

Erklärvideos zum Coronavirus

 
Inhaltselment überspringen 

Wichtige Links und Anlaufstellen