Inhaltselment überspringen 

Neues braucht Impulse und Austausch!

Am 30. September 2019 präsentierten wir Ihnen im Rahmen des Fachtags "Die neue Thüringer Familienpolitik – Gute Ideen erfolgreich umgesetzt":

  • einen umfassenden Blick auf bislang Erreichtes und Beispiele der gelungenen Umsetzung innerhalb des Landesprogramms „Solidarisches Zusammenleben der Generationen“ (LSZ),
  • einen Einblick in Thüringer Eltern-Kind-Zentren (ThEKiZ) als eine Form von bedarfsorientierten Unterstützungsangeboten im Sozialraum und
  • die Ergebnisse des 2. Thüringer Seniorenberichts und dessen Rückschlüsse aus das LSZ.

Im Mittelpunkt standen inhaltliche Impulse, die Eröffnung neuer Perspektiven und der fachliche Austausch.

 
Inhaltselment überspringen 

Rückblick

 
Inhaltselment überspringen 

Ablauf Vormittag

09:30 Uhr | Grußwort

Heike Werner

Thüringer Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie

09:50 Uhr | Der Blick von außen auf das LSZ

Rosemarie Daumüller

Geschäftsführerin des Landesfamilienrats Baden-Württemberg

10:40 Uhr | Das LSZ im Praxistest – zwischen Herausforderung und Chance

Prof. Dr. Jörg Fischer

Geschäftsführer des Instituts für kommunale Planung und Entwicklung IKPE, Dozent der FH Erfurt

11:15 Uhr | Thüringer Eltern-Kind-Zentren – Die Umsetzung der Landesstrategie

Sylke Bilz

Referentin Servicestelle ThEKiZ

11:40 Uhr | "So alt sind wir noch nicht" – Ergebnisse des 2. Thüringer Seniorenberichts

Dr. Christiane Fischer-Münnich

Managerin Ramboll Management Consulting

12:30 Uhr | Pause

Mittagessen

 
Inhaltselment überspringen 

Ablauf Nachmittag

13:30 Uhr | 1. Phase Impulse

Impuls I – Steuerung, Vernetzung, Nachhaltigkeit und Planung

Ein drei Gänge-Menü für Planungsprozesse. Das 1x1 der Praxis.
(IKPE und der Unstrut-Hainich-Kreis)

Impuls II – Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Mobilität

Unterstützungsnetzwerk deinNachbar e.V.
(deinNachbar e.V.)

Impuls III – Bildung im familiären Umfeld

Medienkompetenz für Jung und Alt
(Landesfilmdienst Thüringen)           

Impuls IV – Beratung, Unterstützung und Information

Der neue online Familienkompass für Thüringen
(GEBIT und die Stadt Gera)

Impuls V – Wohnumfeld und Lebensqualität

Ansätze und Unterstützungsformate für mehr Gesundheit im Wohnumfeld von Kommunen
(AGETHUR und Praxispartner)

Impuls VI – Dialog der Generationen

Thüringer Eltern-Kind-Zentren in ländlichen und städtischen Sozialräumen
(Servicestelle ThEKiZ)

14:30 Uhr | Pause

Kaffeepause

15:15 Uhr | 2. Phase Impulse

Impuls I – Steuerung, Vernetzung, Nachhaltigkeit und Planung

Ein drei Gänge-Menü für Planungsprozesse. Das 1x1 der Praxis.
(IKPE und der Unstrut-Hainich-Kreis)

Impuls II – Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Mobilität

Unterstützungsnetzwerk deinNachbar e.V.
(deinNachbar e.V.)

Impuls III – Bildung im familiären Umfeld

Medienkompetenz für Jung und Alt
(Landesfilmdienst Thüringen)           

Impuls IV – Beratung, Unterstützung und Information

Der neue online Familienkompass für Thüringen
(GEBIT und die Stadt Gera)

Impuls V – Wohnumfeld und Lebensqualität

Ansätze und Unterstützungsformate für mehr Gesundheit im Wohnumfeld von Kommunen
(AGETHUR und Praxispartner)

Impuls VI – Dialog der Generationen

Thüringer Eltern-Kind-Zentren in ländlichen und städtischen Sozialräumen
(Servicestelle ThEKiZ)

16:20 Uhr | Ausblick – Wie geht es weiter im LSZ

Ines Feierabend

Thüringer Staatssekretärin im Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie

 
Inhaltselment überspringen 

Einladungsflyer als PDF

Hier finden Sie das Programm als PDF-Datei zum Download.

Landesprogramm Familie

Das Landesprogramm Familie nimmt die Interessen der ganzen Familie in den Blick. Es versteht Familie als einen Ort der generationsübergreifenden Verantwortungsübernahme und Solidarität.

 
Inhaltselment überspringen 

Veranstaltungsort

Der Fachtag findet im congress centrum weimarhalle statt. Die komplette Anschrift lautet:

congress centrum weimarhalle
UNESCO-Platz 1
99423 Weimar

Parkplätze finden Sie im hauseigenen Parkhaus Weimarhalle oder im Weimar Atrium, fünf Gehminuten entfernt.

 
Inhaltselment überspringen 

Veranstalter

Der Fachtag wurde veranstaltet vom Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie (TMASGFF) in Kooperation mit dem Institut für kommunale Planung und Entwicklung e.V. (IKPE) und der Servicestelle Thüringer Eltern-Kind-Zentren (ThEKiZ).

 
Inhaltselment überspringen